PDF Drucken E-Mail

Bekanntgabe

Die Dr. Sporenberg Umweltschutz Meßtechnik GmbH ist eine in Deutschland nach § 29 b BImSchG in Verbindung mit der 41. BImSchV (Bekanntgabeverordnung) bekannt gegebene Messstelle. Der Bekanntgabeumfang ist im Modul Immissionsschutz des ReSyMeSa - Recherchesystem Messstellen und Sachverständige - veröffentlicht.


Bekanntgabeumfang: Gruppen und Bereiche


Tätigkeitsbereiche

Gruppe I
Ermittlung der Emissionen (Luft)
Nr. 1


Messaufgaben nach § 26, 28 BImSchG und entsprechende Messaufgaben nach Verordnungen zur Durchführung des BImSchG
Nr. 2


Über Nr. 1 hinausgehende Messaufgaben, die eine spezielle gerätetechnische Ausstattung und spezielle Erfahrung des fachkundigen Personals erfordern.
Gruppe
II
Überprüfung des ordnungsgemäßen Einbaus und der Funktion sowie Kalibrierung kontinuierlich arbeitender Emissionsmesseinrichtungen
Nr. 1


Überprüfungen und Kalibrierungen von Messeinrichtungen an Anlagen, die eine gerätetechnische Ausstattung und Kenntnisse und Erfahrungen erfordern.
Nr. 2


Über Nr. 1 hinausgehende Überprüfungen und Kalibrierung an Anlagen, die eine spezielle gerätetechnische Ausstattung und spezielle Erfahrungen des fachkundigen Personals erfordern


Stoffbereiche

  • partikelförmige und an Partikeln adsorbierte Stoffe (Kennung P) für die Gruppen I-Nr. 1, II-Nr. 1
  • gasförmige anorganische und organische Stoffe (Kennung G) für die Gruppen I-Nr. 1 und Nr. 2, II-Nr. 1 und Nr. 2
  • Gerüche (Kennung O) für die Gruppe I-Nr. 1
  • spezielle Probenahme von Stoffen, die einen besonderen Aufwand bei der Probenahme erfordern, z.B. PCDD/F (Kennung Sp) für die Gruppe I-Nr. 1
 
Copyright © 2017 Dr. Sporenberg.
Alle Rechte vorbehalten.